SV Germania Eicherscheid

Deutsche Meister im 50 km –Lauf -Marion und Wolfgang Braun

Im Rahmen des 23. Lahntallaufes in Marburg wurden am 28. Februar 2015 die 20. Deutschen Meisterschaften der DUV im 50 km Straßenlauf ausgetragen. Das war auch der Grund dafür, dass die Szene der Ultraläufer aus der gesamten Republik angereist war, um sich im Anblick des hoch über der Stadt thronenden Marburger Schlosses zu messen.

Die gleichzeitig gestarteten Wettbewerbe im Marathon, HM und 10 km Lauf ließen das Starterfeld auf 892 Läufer anschwellen. Davon waren 282 Ultra-Läufer für die 50 km gemeldet, wovon wiederum 221 Läufer das Ziel erreichen sollten.

In der Lahnaue, am südlichen Stadtrand von Marburg galt es eine amtlich vermessenen 10 km Runde, meist auf Radwegen, teils aber auch matschigen Passagen, fünf mal zu absolvieren. Mit zehn leichten Erhebungen je Runde, unter und über Brücken, war der Parcours nicht unbedingt als leicht zu bezeichnen, erforderten diese doch Runde um Runde mehr Kraftaufwand.

Lag die Temperatur beim Start um 10 Uhr noch im Minusbereich, wurde es nach drei Stunden, als der hartnäckige Nebel sich verzogen hatte und die Sonne durchkam, etwas angenehmer, ja schon fast schon zu warm.

Das Altersklassen-W55-Gold und damit den Deutscher Meister-Titel holte sich Marion Braun, für unsere SV Germania Eicherscheid startend, in 4:15:25 Stunden.

Für Wolfgang Braun (TV Konzen) lief es ebenso gut und er durfte sich nach 3:50:52 Stunden mit dem Titel Deutscher Meister in der AK60 schmücken.

News vom:

Veröffentlicht von:

Kategorie der News:

Laufen
Menü