SV Germania Eicherscheid

Germania Nachwuchs übt sich in Leichtathletik

Die Hälfte aller 40 Aktiven – vom Erstklässler bis zum 15-jährigen Teenager – kamen aus den Reihen der veranstaltenden Leichtathletik-Abteilung.

Die Eicherscheider Germanen sind einer der wenigen Nordeifel-Vereine, die den Schulsport systematisch, spielerisch und doch leistungsbezogen, seit Jahrzehnten konsequent fördern. Neben Gesundheits- und Fitnessaspekten haben die regelmäßigen Wettkampf-Vergleiche der Jungen und Mädchen einen bedeutenden sozialen Hintergrund. Und so waren neben den Ausrichtern Mannschaften aus Rohren, Höfen, Rollesbroich und vom TuS Schmidt am Start vertreten, um ihre Kräfte im Dreikampf (Sprint, Werfen, Weitsprung) in vier unterschiedlichen Altersklassen zu messen.

Die Wettkämpfe wurden als offene Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Die jungen Dreikämpfer und ihre Schiedsrichter waren sich, grauem Eifelregen zum Trotz, einig: „Hier und heute gab‘s nur Sieger!“

20 Wertungsrichter sorgten schließlich für eine reibungslose Abwicklung.

News vom:

Veröffentlicht von:

Kategorie der News:

Laufen
Menü