SV Germania Eicherscheid

Jugendfahrt 2010

Leider musste die geplante Jugendfahrt 2010 in der letzten Woche der Sommerferien wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden. Nur insgesamt 6 Jugendliche hatten sich verbindlich für den Aufenthalt in Bad Münstereifel angemeldet, ein Kind verzog zwischenzeitlich, so dass nur noch 5 Interessenten da waren.

Um die enttäuschten Kinder etwas zu versöhnen und ihnen wenigstens einen schönen Tag zu bereiten, fuhr ich mit ihnen am 24.August von 9 bis 18.00 Uhr zum Spiel- und Tobepark „Pippolino“ nach Kerpen – Sindorf.
In der ehemaligen geräumigen Tennishalle fanden wir viele Spielattraktivitäten vor und der Tag verging wie im Flug.

Nach der Ankunft wurden die Schuhe gegen bequeme Socken getauscht und nach einer kurzen Unterweisung stürzten sich die Kids ins Gewühl. Es konnte unter Anleitung der zahlreichen Animateure am 8m hohen Kletterturm geklettert werden, am Bungee-Trampolin, 10 Einzeltrampolins und mehreren Hüpfburgen konnte die allgemeine Sprungkraft und Kondition gesteigert werden.

Überall standen größere und kleinere Tretfahrzeuge zur Benutzung bereit, eine Riesenrutsche, ein Autoscooter und viele kleinere Spieltische rundeten das Angebot ab. Bei den Kindern war aber der Flugsimulator das Highlight. Immer wieder musste ich zusätzliche Chips bereitstellen, damit eine andere Simulation erlebt werden konnte.

Durst und Hunger wurden mit teils mitgebrachten Getränken, Pizza, Pommes frites und Eis gestillt.

Nach einem erlebnisreichen Tag freuten sich alle wieder gesund und munter auf ihr Zuhause.
Bedanken möchte ich mich im Namen des Sportvereins bei der Firma Roeben, die ihren Bus ganz kurzfristig, unkonventionell und unbürokratisch für den Transport der Kinder zur Verfügung gestellt hat.

Quelle: Eifeler Zeitung – Nachrichten

News vom:

Veröffentlicht von:

Kategorie der News:

Jugendfahrt
Menü