Germania Facebook Menue auf-zuklappen Fupa-Liveticker
 
  ,
 


VEREIN
SENIOREN

JUGENDSPORT

LAUFEN

VOLKSLAUF
FREIZEITSPORT
FAHRRADTOUR
TERMINE
FANARTIKEL
SHOP
Vorstand 1. Mannschaft JFV - FC Eifel Berichte/Archiv Ausschreibung Turnfrauen Tour 2015 Jahrestermine Fanartikel Shop
Ansprechpartner 2. Mannschaft Breitensport Lauftreff Anmeldung Seifenkisten Tour 2016 Trainingsplan  
Mitgliedschaft 3. Mannschaft Schülersportfest Laufübersicht Streckenpläne Kursangebote Tour 2017    
Formular Beitritt Alte Herren Ü32 Jugendfahrt Links Ergebnis 2018   Tour 2018    
Sportanlage Alte Herren Ü50     Presse        
Germania-Info R. Löhrer Cup              
               

Bandenwerbung aufrufen
Bitte beachten Sie
unsere Werbepartner


Übersicht
Wenn eine genügend große Anzahl an Bestellungen (mindestens 25 Stück) eingegangen sind, werden diese an Victor-Sports weitergeleitet.
Nächstes Bestelldatum wird dann bekanntgegeben.

 

I. Mannschaft II. Mannschaft III. Mannschaft
BEZIRKSLIGA KREISLIGA B KREISLIGA D
Greift auf FuPa zu Greift auf FuPa zu Greift auf FuPa zu
Greift auf FuPa zu Greift auf FuPa zu Greift auf FuPa zu

NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS

 

 

Kreispokal
 
Eicherscheid steht im Finale

Nordeifel Bezirksliga-Spitzenreiter Germania Eicherscheid hat das Endspiel um den Kreispokal erreicht. Im Halbfinale setzte sich die Elf von Marco Kraß am Donnerstag mit 1:0 (0:0) beim Klassenkonkurrenten Raspo Brand durch.

Von hes

Das entscheidende Tor gelang Daniel Krott in der 64. Minute. Gegner im Finale am 3. Oktober ist Landesligist Eintracht Verlautenheide, der im Achtelfinale den SV Rott ausgeschaltet hatte (3:2) und am Donnerstag mit 2:0 beim FC Inde Hahn gewann.

„Das waren zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten“, analysierte Germania-Coach Marco Kraß. In der ersten Hälfte habe nur Brand gegen Etienne Krings gespielt, wobei das 19-Jährige Torwarttalent mit tollen Paraden die Null hielt. Nach einer Umstellung im Mittelfeld lief es nach der Pause deutlich besser und die Germania verdiente sich die Führung und am Ende auch den Sieg. Dieser beschert der Germania nun nicht nur das Finale, sondern auch bereits den Einzug in die 1. Runde des Mittelrhein-Pokalwettbewerbs am 21. Oktober.

 
Quelle: Eifeler Zeitung/Nachrichten
 


Foto: Kurt Bauer
DJK Brand - Germania 0 : 1
 
Finale:
Germania - SV Eintracht Verlautenheide

Am 03. Oktober 2018 - auf dem Sportplatzgelände des FV Haaren


Spielt Germania Eicherscheid sich heute ins Finale?

Im Kreispokalhalbfinale muss der SV am Abend beim DJK Rasensport Brand ran. Trainer Marco Kraß ist hoffnungsvoll.

Als „etwas unglücklich“ bezeichnet Eicherscheids Trainer Marco Kraß den Umstand, dass seine Truppe heute Abend im Kreispokal erneut auswärts bei einem Liga-Konkurrenten antreten muss. Nach dem Pokal-Krimi, den die Germania vergangenen Donnerstag mit 6:5 nach Elfmeterschießen beim FSV Columbia Donnerberg für sich entscheiden konnte, tritt die Mannschaft am heutigen Donnerstag (Spielbeginn: 19.30 Uhr) im Halbfinale bei der DJK Rasensport Brand an.

„Ich bin froh, dass wir den Sprung unter die letzten vier Mannschaften des Wettbewerbs geschafft haben, muss aber ganz klar sagen, dass unser Fokus auf der Meisterschaft liegt. Von daher ist es schon eine Mehrbelastung, seit nunmehr vier Wochen englische Wochen zu spielen“, so Kraß. Hier habe sich aber das Rotieren bezahlt gemacht. Ersatzkeeper Etienne Krings beispielsweise, der im Pokal Kevin Braun vertritt, wurde nach guten Leistungen in den ersten Pokalrunden im Viertelfinalspiel zum „Mann des Abends“, als er im Elfmeterschießen zwei Strafstöße parierte. Stammkraft Marcel Hermanns blieb dagegen zunächst auf der Bank, erzielte dann aber nach seiner Einwechslung ein „Tor des Monats“ aus 50 Metern Entfernung und verwandelte auch einen der vier Strafstöße im „Shoot-Out“.

Nach Erfolgen bei der SG Hoengen/Mariadorf (10:0), beim JSC Blau-Weiß Aachen (4:0), beim SV Rhenania Richterich (2:0) und gegen Fortuna Weisweiler (6:2) erreichte Rasensport Brand, derzeit Tabellen-Dritter in der Bezirksliga, das Pokal-Halbfinale. „Raspo Brand ist eine etablierte Bezirksliga-Mannschaft, die mit wenigen personellen Veränderungen in die neue Spielzeit gestartet ist. Dennis und Delany Arigbe sowie Timo Wermeester stechen besonders hervor. Seine Stärken hat das Team sicherlich in der Offensive. Dennoch hoffe ich natürlich, dass wir uns für das Finale qualifizieren können“, wünscht sich Marco Kraß ein weiteres Erfolgserlebnis.

In der anderen Halbfinalpaarung stehen sich am Donnerstag der FC Inde Hahn und Eintracht Verlautenheide gegenüber. Das Finale wird am 3. Oktober auf dem Sportplatzgelände des FV Haaren ausgetragen. Das für Freitag angesetzte Meisterschaftsspiel der Eicherscheider Germania gegen den FSV Columbia Donnerberg wurde auf den 11. Oktober verlegt.(ame)

Quelle: Eifeler Zeitung
 

Die Germania dreht das Spiel noch 

Der Fußball-Bezirksligist siegt 2:1 bei Union Würm-Lindern.

Die dezimierte Truppe der Eicherscheider Germania hatte in der Auswärtspartie bei Union Würm-Lindern noch keinen Ballkontakt zu verzeichnen, da stand es schon 0:1. Durch einen Stellungsfehler im Abwehrverbund nach 30 Sekunden geriet der Gast in Rückstand. Es dauerte allerdings nur vier Minuten, bis die Germania nach guter Vorarbeit von Daniel Krott durch Nico Wilden den 1:1-Ausgleich erzielen konnte.

In der Folgezeit hatte Eicherscheids Coach Marco Krass ein Spiel auf Augenhöhe gesehen, das lediglich niedrigem Bezirksliga-Niveau entsprach. Germania-Keeper Kevin Braun bewahrte seine Mannschaft nach dem Seitenwechsel mit einigen Paraden vor einem Rückstand.

Als sich beide Mannschaften schon mit dem Remis abgefunden hatten, traf Tobias Kelleter in der Nachspielzeit zum umjubelten Sieg für die Germania. „Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen“, betonte Krass.

Quelle: Eifeler Zeitung


... lade Modul ...
Spielplan-Ergebnisse


www-germania-eicherscheid.de

Der SV Germania Eicherscheid ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
die über einen Link erreicht werden.

Datenschutz:
Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die uns möglicherweise per e-mail erreichen, nicht an Dritte weitergeben.


Letzte Änderung: 22-Sep-2018

 © SV Germania Eicherscheid